FAQs

F?

Einzelstunden + Mobiler Service

A.

Falls Sie interesse an Einzelnstunden haben, oder meinen mobilen Service gerne in Anspruch nehmen würde, kontaktieren Sie mich bitte persönlich. Die nötigen Informationen finden Sie auf der Kontaktseite.

F?

Kursdauer

A.

Die Kurse finden über 10 Wochen, am gleichen Wochentag, je 60 Minuten statt.
Den jeweiligen Starttermin eines Kurses können Sie der Seite Termine entnehmen.

Wer auf Grund von Schichtarbeit keinen kontinuierlichen Tag einhalten kann, aber trotzdem mitmachen möchte, lassen Sie es mich einfach wissen, das bekommen wir hin 😉

F?

Kursgebühren

A.

Die Gebühren bitten wir vor Beginn des Kurses auf mein Konto (Bankverbindung bitte telefonisch/per Email erfragen) zu überweisen bzw. zur ersten Stunde mitzubringen. Für Einsteiger ist die Gebühr erst nach der ersten Stunde bzw. vor Beginn der zweiten Stunde fällig, da die erste Stunde als Orientierungsstunde zur Entscheidungsfindung gedacht ist. Sie entscheiden nach der ersten Stunde, ob Sie den Kurs weiterhin besuchen möchten. Die Entrichtung der Kursgebühren ermächtigt zur Teilnahme 1x wöchentlich. Der Anspruch auf die Teilnahme ist nicht übertragbar.

F?

Erstattung

A.

Da alle meine Kurse den Qualitätskriterien der Präventionsmaßnahme nach §20 SGB V entsprechen, werden diese auch von den meisten Krankenkassen bezuschusst bzw. zurück erstattet!
Wie viel eine Krankenkasse genau bezuschusst, ist von Kasse zu Kasse unterschiedlich. Manche bezuschussen einen Pauschalbetrag, andere wiederum beteiligen sich prozentual. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich pro Person und Jahr mit ca. 80% an den Kursgebühren.

Zudem muss der Teilnehmer aktiv mitwirken und an mindestens 75 – 80 % des Kursprogrammes teilnehmen, um einen Zuschuss zu erhalten.